Kinderfotografie

Es wird wohl nichts so viel Fotografiert wie die eigenen Kinder. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als meine beiden klein waren und wie oft ich sie fotografiert habe. Wirklich schöne Kinderfotos sind nicht so einfach zu machen, mit viel Geduld und Liebe.

Später im Fotostudio habe ich sehr viele Kinder fotografiert, am liebsten habe ich sie spielen lassen, mit einer Kugelbahn, einem Kuschelbär oder Puzzle, so waren sie abgelenkt und nicht mehr auf die Kamera fixiert. Denn nur so entstehen natürliche und trotzdem inszeniert Kinderfotos.

Im Kindergarten und in den Schulklassen, fehlt oftmals die Zeit und das Einfühlungsvermögen des Fotografen und das Resultat ist ein fremdes Kind mit einem komischen Lächeln im Gesicht was uns da entgegen sieht.

Ich selber habe viele Kindergarten und Schulklassen fotografiert und weiss wie schwierig es sein kann. Für mich waren die Kinder immer am wichtigsten, ein kleines Gespräch hat teilweise ein bezauberndes Gesicht hervorgerufen.

Eine liebe Kollegin hat mich auf den nachstehenden Blog aufmerksam gemacht. Es sind wunderschöne inszenierte Kinderfotos, manchmal etwas viel Photoshop, doch die Kindergesichter sprechen für sich. Die russische Mutter hat ihre beiden Kinder und ihre Tiere auf der Farm fotografiert.

 

http://www.boredpanda.com/animal-children-photography-elena-shumilova/

 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und falls ihr mit der Kamera unterwegs seit, tolle Motive!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0